Bei welchen Symptomen kann die Hypnosetherapie angewendet werden?

Hypnose kann bei vielen Symptomen angewendet werden. Denn Hypnose setzt dort an, wo die Ursache der meisten unserer Probleme entstehen: Im Unterbewusstsein.

Auch körperliche Schmerzen die vom Arzt untersucht wurden, können im Anschluss mit der Schmerztherapie erfolgreich behandelt werden.

Hier eine unvollständige Übersicht über die verschiedenen Anwendungsbereiche der Hypnose:

  • Abnehmen
  • Allergien
  • Ängste und Phobien (mein Spezialgebiet, von der Angst vor dem Autofahren, über Flugangst und Panikattacken, bis hin zu Zahnarztphobie)
  • Burnout
  • Depressionen
  • Mentaltraining und Selbstbewusstsein stärken (auch zur Leistungssteigerung im Sport)
  • Schmerzen (Migräne und andere Beschwerden)
  • Schlaflosigkeit oder Schlafstörungen
  • Stottern und andere Sprachstörungen
  • Sucht und Abhängigkeit (wie z.B. Alkoholsucht oder Tabak-/Zigarettensucht)
  • Tinnitus